in Baabe 1981 am Bahnhof der Vorplatz . . .  nach Sellin

. . . große Aufregung an diesem Freitag dem 13.-ten

Foto 1:  
der Volkspolizist wollte Bauer Lindemann kontrollieren, doch dieser schimpfte (wohl alkoholisiert) auf den Hüter der Straßen gewaltig ein. Sein Lanz-Traktorgespann fuhr langsam , langsam weiter . . .
     
Foto 2:  
. . .  dabei übersah Lindemann die Kleinbahn.  Ausgerechnet die ganz neue Diesellok L45H-358 näherte sich ebenfalls mit geringer Geschwindigkeit.  Alles Bimmeln, pfeifen und rufen half nichts.
     
Foto 3:  
Es kommt wie es kommen muss.  Gleich kracht es.
     
Foto 4:  
Rumms ,   Diesel-Achim steht ganz rechts, im Vordergrund H. Briesemuth (links) im Gespräch mit dem Untersuchungsbeamten Paul Greifzu  (Freunde nennen ihn liebevoll : "Oberst Klink"  - aus "Ein Käfig voller Helden" )  Jedes Detail wird genau aufgenommen.
     
Foto 5:  
Völlig benommen sitzt Lindemann jetzt auf dem Kutschbock des Fuhrwerkes vom alten Briesemuth. Gott sei Dank ist nichts weiter passiert.  Lindemann hat es ohne Blessuren überstanden.
     
Foto 6:  
Nochmals die Situation aus einer anderen Perspektive.  Auf dem Übergang "unser" Diesel-Achim.
Foto 7:  
Foto 8:  
Noch lange wird über das Geschehen diskutiert . . .

 

Am nächsten Tag stand es schon in der Lokalzeitung  
Es stand in der Zeitung, also muss es ja "wahr" sein, oder ??