Dampflok Diesellok Personenwagen Güterwagen
 
Diesellok Köf 6003    

Die erste "richtige" Rügenlok wurde  am 01.September 2004 in den Güterzugdienst übernommen. Umfangreiche Änderungen an dem vorgefertigten "Henke"-Bausatz waren erforderlich, damit des Modell seinem Original möglichst nahe kommt.

-  mit Loksound

(hier noch ohne Lampen)

 

So sieht die Köf 6003 heute aus,  Putbus,  Sommer 2002

links: im späten Abendlicht am Bahnübergang

 

Diesellok Kö 8112     (Kö 6007)

bei Fleischmann´s Magic Train gibt es eine kleine 2 achs. Diesel-lok.  Diese habe ich mit einer Blindwelle und einer neuen Kuppelstange ausgerüstet. Damit kommt sie einer Industrie Lok Typ Ns 3 schon sehr nahe. Die Vor- bauten werden nicht verändert. Technik:

- Lichtwechsel weiß / rot  vorn und hinten (nachgerüstet)

- mit Lokdecoder

 

     
Diesellok 199 101-8
 

Auf der Suche nach einer leistungsfähigen Diesellok für schwere Personen- und Güterzüge wurde mittels Ausschreibung die Firma Wedekind beauftragt, eine 4-achs. Diesellok zu entwickeln. In großer Stückzahl werden vom VEB LEW Hennigsdorf die Lokomotiven  unter der Bezeichnung 199.1 an die DR Schmalspurbahnen geliefert. Im Jahre 1995 konnten somit alle alten IVk Dampfloks abgestellt und verschrottet werden.

Hier ist der Erprobungsträger 199 101-8 auf der Insel Rügen bei einer Erprobungsfahrt / Schallmessfahrten zu sehen.